Calatayud

Calatayud ist ein rund 5940 Hektar großes Weinanbaugebiet in Spanien. Es liegt in Höhenlagen zwischen 550 und 880 m ü. NN. und umfasst weite Teile der Comunidad de Calatayud, insgesamt von 46 Gemeinden im Tal des Ebro und den Tälern seiner Nebenflüsse Jalón, Jiloca, Manubles, Mesa, Piedra und Ribota, im westlichen Teil der Provinz Saragossa (Aragonien). Das Rebland wird von ca. 2700 Winzern bearbeitet und es bestehen 9 Bodegas. Calatayud erhielt im Februar 1990 den Status einer D.O.

Dieser Text basiert auf dem Artikel Calatayud (Weinbaugebiet) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Bodegas Sommos

Die Bodegas Sommos, früher Bodegas Irius, ist eine spanische...

Unsere Bestseller
Sommos Xiloca Garnacha 2016

Sommos Xiloca Garnacha 2016

4,95 € *
6,60 € pro 1 l